03.08.2021 14:35 Alter: 53 days

Stadt sucht Personal für eine eintägige Verkehrserhebung

Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Das Stadtbauamt benötigt Unterstützung für eine Verkehrserhebung, die für Dienstag, 7. September, geplant ist. Interessenten sollten das 18. Lebensjahr überschritten haben. Die Tätigkeit wird mit einem Honorar von pauschal 80 Euro vergütet und umfasst die stündliche Erfassung der Kennzeichen von abgestellten Fahrzeugen auf einem vorgegebenen Rundkurs im Stadtzentrum und der östlichen Innenstadt inklusive Bahnhofsviertel. Die Erhebung findet unter Vorbehalt eines entsprechenden Pandemieverlaufes und auch bei schlechtem Wetter in den Zeiträumen von 4.30 bis 12.30 Uhr und von 12 bis 19.45 Uhr statt. In diesen Zeitfenstern ist Platz für ausreichend Pausen.

Am Vortag der Zählung ist für alle Zählerinnen und Zähler die Teilnahme an einer nachmittags stattfindenden Einweisung in der Stadtverwaltung erforderlich. Interessierte melden sich bei Theo Winkelmann vom Stadtbauamt, E-Mail twinkelm@stadt-neuwied.de. Es werden Angaben über Name, Adresse, bevorzugte Schicht, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum und -ort benötigt.