Aktuelles aus Neuwied

05.08.2021

KiJub fördert künstlerische Entwicklung junger Talente - Organisatoren des Jugendkreativcamps ziehen positives Fazit

Die erste Woche der Sommerferien stand im Jugendzentrum Big House ganz unter dem Motto „Sei frei!“, dem selbstgewählten Wahlspruch des diesjährigen Jugendkreativcamps für 10- bis 15-Jährige. Diesem Motto wurde das Camp, seit...[mehr]


05.08.2021

Beeinträchtigungen auf Wanderweg NR 5

Wanderer müssen auf Einschränkungen auf dem Oberbieberer Wanderweg NR 5 gefasst sein. Die Strecke führt von Oberbieber parallel zum Engelsbach in Richtung Rengsdorf und ist durch zahlreiche umgestürzte Bäume derzeit nur...[mehr]


04.08.2021

Alter Friedhof offenbart seine Geheimnisse

Der Alte Friedhof in Neuwied wurde 1783 als erster städtischer und konfessionsübergreifender Friedhof eröffnet. Bis heute sind dort viele historisch wertvolle Denkmäler aus unterschiedlichen Epochen erhalten geblieben und...[mehr]


04.08.2021

Auf ein Wort mit Jan Einig in Altwied

Auf ein Wort mit Jan Einig: Der persönliche Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern von Neuwied und seinen Ortsteilen ist dem Oberbürgermeister eine Herzensangelegenheit. Darum finden wieder Bürgersprechstunden vor Ort statt. So...[mehr]


04.08.2021

Führung: Auf den Spuren der Herrnhuter Brüdergemeine

Mit der spannenden Geschichte der Herrnhuter Brüdergemeine beschäftigt sich eine Führung, die die städtische Tourist-Info (TI) für Sonntag, 15. August, anbietet. Interessierte treffen sich um 14 Uhr vor der Kirche der...[mehr]


03.08.2021

Neuwied rückt Kinder und Jugendliche in den Fokus - Stadt will Konzeption erarbeiten - Fördermittel vorhanden

Die Stadt Neuwied hat ein großes Ziel: Sie will eine kinder- und jugendpolitische Handlungsstrategie entwickeln. Dafür wird sie sich an zwei Programmen beteiligen.      Neuwieder Kinder und Jugendliche mit all...[mehr]


03.08.2021

Stadt sucht Personal für eine eintägige Verkehrserhebung

Das Stadtbauamt benötigt Unterstützung für eine Verkehrserhebung, die für Dienstag, 7. September, geplant ist. Interessenten sollten das 18. Lebensjahr überschritten haben. Die Tätigkeit wird mit einem Honorar von pauschal 80...[mehr]


02.08.2021

Vom Findelkind zur Auswilderung

Der größte Zoo in Rheinland-Pfalz ist nicht nur Freizeit- und Bildungseinrichtung, sondern erfüllt noch einen weiteren wichtigen Zweck: Er dient als Auffangstation für einheimische Wildtiere. Verletzte Individuen oder verwaiste...[mehr]


02.08.2021

Impfkampagne der Stadt läuft weiter auf Hochtouren - Impfbusse unterwegs

Die Stadt Neuwied will Unentschlossenen ein einfaches Impfangebot machen und baut daher ihren Service weiter aus: Am kommenden Freitag und Samstag, 6. und 7. August, ist ein Impfbus in der Stadt unterwegs. In Zusammenarbeit mit...[mehr]


29.07.2021

Mittels digitaler Technik Kreativität ausleben - Spannendes Angebot für Kinder und Jugendliche

Auf eine Neues: Nachdem der erste Versuch Corona-bedingt ausfallen musste, steht nun ein neuer Termin fest, an dem das Kinder- und Jugendbüro (KiJub) der Stadt Neuwied und die Katholische Familienbildungsstätte (FBS) Neuwied...[mehr]